Logo

Machen Sie Ihr Unternehmen Fahrrad-fit!


Das Fahrrad ist ein absolut klima- und umweltfreundliches Verkehrsmittel und insbesondere im Nahbereich eine hervorragende und meist sogar schnellere Alternative zum Kraftfahrzeug. Dennoch wird es häufig unterschätzt und hat generell bei Unternehmen und im Bereich des Wohnungsbaus und deren Planung noch einen geringen Stellenwert - und das, obwohl Maßnahmen zur Fahrradförderung auch den Unternehmen selbst eine Vielzahl von Vorteilen und neuen Möglichkeiten bietet. B.A.U.M. will deswegen zur Förderung der Fahrradnutzung in Unternehmen aller Art beitragen, also zum Gebrauch des Fahrrads auf Wegen zu den verschiedensten Zwecken im Nahbereich, auch auf Arbeitswegen. Ziel der Aktivitäten ist es, die vielen positiven Effekte der Fahrradförderung aufzuzeigen sowie der Nutzung des Fahrrads als alltägliches Verkehrsmittel - privat und in Unternehmen - zu mehr Geltung zu verhelfen und somit Maßnahmen der Fahrradförderung dauerhaft zu etablieren.

 


 

Wettbewerb "Fahrradfreundliche Wohnungswirtschaft"

Um ein fahrradfreundliches Klima zu schaffen und zu einer verstärkten Nutzung des Fahrrads zu motivieren, ist die Beteiligung verschiedener Akteursgruppen notwendig. Eine inhaltlich relevante, aber bislang noch wenig aktivierte Zielgruppe sind gewerbliche Unternehmen der Wohnungswirtschaft. Um bei Bau, Betrieb und Verwaltung von Wohnungen die Potentiale gewerblicher Unternehmen der Wohnungswirtschaft zugunsten einer verstärkten Fahrradnutzung zu erschließen und die vielen damit verbundenen Vorteile und Handlungsmöglichkeiten für Wohnungswirtschaftsunternehmen aufzuzeigen, lobt der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) als wirtschaftsnaher Umweltverband in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie den vom Bundeministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderten Wettbewerb „Fahrradfreundliche Wohnungswirtschaft" aus.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2014.

Weitere Informationen finden Sie hier.





Unser B.A.U.M.-Angebot für fahrradaktive Betriebe aller Art:

B.A.U.M.-Zertifizierung "FAHRRAD-fit Betrieb"

B.A.U.M. bietet - ganzjährig - die Zertifizierung zum "FAHRRAD-fit Betrieb" an. Auf Basis einer umfangreichen Checkliste wird beim Unternehmen vor Ort der Status-quo der Fahrradaktivitäten ermittelt und bewertet, worüber dem Unternehmen ein Zertifikat in Gold/Silber/Bronze ausgestellt wird. Außerdem werden alle zertifizierten Betriebe auf einer speziellen Website präsentiert und können Urkunde und Banner für die Öffentlichkeitsarbeit nutzen. Die Zertifizierung kostet 580 Euro (für B.A.U.M.-Mitglieder 480 Euro). Kontakt


Weitere Informationen finden Sie hier.





Wettbewerb "Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber"

In den Jahren 2010 - 2013 wurden beim B.A.U.M. - Wettbewerb "die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber" engagierte Betriebe im Bereich der Fahrradförderung ausgezeichnet. Informationen zu den vergangenen Wettbewerbsjahren finden Sie im Bereich "Rückblick" 2010 - 2013.